Zu Produktinformationen springen
1 von 3

Ranger Point Precision

Costa Vorderschaft / Handschutz für Marlin End Cap Modelle und Rossi R95

Costa Vorderschaft / Handschutz für Marlin End Cap Modelle und Rossi R95

Nicht auf Lager.

SKU:MTCOSTA-BLK

Normaler Preis €369,00 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €369,00 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Passend für: Marlin 1895, 1894, 444, 450M, 336 Dark, 30A & 30AS. Für Modelle mit End Cap und Zapfen, anstelle eines Barrel Bands zur Schaftbefestigung. Neue Rossi R95 Modelle.

PASST NICHT: Barrel Band Modelle der 336 30-30 oder 35Rem oder 1894er Modelle mit Barrel Band.

Entworfen mit direktem Input und unter Aufsicht von Chris Costa, Costa Ludus.

Der Vorderschaft mit einer oder zwei Gator-Schienen bietet Marlin 1895, 1894, 444, 450M Besitzern viele Optionen für die Installation von Rotpunkt-/Scope-/Nachtsichtgeräten.

Das Costa Ludus/Ranger Point Handguard Rail System wurde entwickelt, um Unterhebelrepetierern eine außergewöhnliche Flexibilität in Bezug auf Ausstattung und Kosten zu bieten und gleichzeitig die Qualitäten der leichten Handhabung und Präzision zu bewahren, die wir an diesen schönen Waffen so lieben.

Um eine Reihe von Fertigungstoleranzen bei den verwendeten Gewehren auszugleichen, wurde das gesamte Handschutz-/Schienensystem mit einstellbaren Passungen versehen.

Das Costa/RPP Handguard + Rail System ist auf 3 Arten einstellbar:
1. Seitlich an der Verbindungsstelle des Receivers- über die abgewinkelten Stellschrauben.
2. Seitlich am Montagezapfen über die senkrechten Stellschrauben und den Zapfen selbst.
3. Vertikal an jedem Schenkel der "Gator Rails".

Merkmale:
Äußerst robust für den harten Einsatz. Das installierte System kann weit über hundert Pfund tragen und hält dem Gewicht eines erwachsenen Mannes stand.

Modulare Flexibilität ermöglicht die Montage jeder Art von Optik oder Kombination von Visieroptionen. Die "Gator Rails" des Handschutzes können um 180 Grad gedreht werden, um den perfekten Augenabstand mit Rotpunkt- oder Zielfernrohren zu erreichen. Nicht benötigte Schienen können zur Gewichtsreduzierung oder für niedrigere Montagehöhen entfernt werden.

Mit M-LOK-Zubehörschlitzen, QD-Montagen und einer Gewindebohrung für einen herkömmlichen Riemenbügel für maximalen Nutzen.

Einzigartiger, aggressiver Look und hervorragender Griff mit oder ohne Handstopp.
Das zweiteilige Schienensystem entkoppelt den Vorderschaft vom Receiver und sorgt für optimale Präzision.

Features:13,25" L Handschutz: Griffige Aussparungen, M-LOK-Zubehörschlitze an den Seiten/unten, QD-Bohrungen für Riemenbügel, traditionelle Gewindebohrung für Riemenbügel.
Material: 6061-T6 Aluminium Typ III Eloxiert

Lieferumfang: COSTA M-LOK Vorderschaft + eine Gator Rail Picatinnyschiene und Montageteile


 

Eine Installationsanleitung gibt es hier.

 

 

Vollständige Details anzeigen